Einkommensteuer in Vermögen umwandeln – Empfehlung

Einkommensteuer in Vermögen umwandeln – mit legalen Methoden Steuern sparen, das wollen viele. Doch die richtigen Anlagestrategien dafür nutzen nur wenige. Deshalb hier eine exklusive Empfehlung:

„Steuern steuern“

„Mit der richtigen Steuerstrategie zu Vermögen und Wohlstand“

Aus einer Kundenrezension auf amazon:

Auf rund 230 Seiten erläutert Herr Köber in ungezwungener und verständlicher Weise wie Steuern funktionieren und vor allem wie man das Wissen darüber strategisch für die eigenen Zwecke – insbesondere Vermögensaufbau und -absicherung – einsetzen kann. Egal ob man (noch) Angestellter, Freiberufler oder schon Unternehmer ist bzw. egal ob vorzugsweise in Immobilien, Aktien oder andere Dinge investiert wird.

Einkommensteuer umwandeln in Vermögen

Wer in Deutschland einen Wohnsitz oder seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, ist hier unbeschränkt verpflichtet, Einkommensteuer zu zahlen. Allerdings gibt es auch im Einkommensteuergesetz viele Möglichkeiten, die Einkommensteuer individuell der eigenen wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit anzupassen.

Die meisten Steuerzahler stehen dabei jedoch vor zwei riesigen Problemen, die sie ohne Expertenhilfe kaum lösen können:

  • Viele steuerliche Gestaltungsmöglichkeiten sind unbekannt oder unverständlich.
  • Viele Eigeninitiativen sind dann „Insellösungen“, denen keine Steuerspar- und Anlagestrategie zugrunde liegt.

Die Folge: Es wird viel, sehr viel Geld verschenkt, das zum eigenen Vermögensaufbau, zum eigenen Wohlstand und zur finanziellen Sicherheit genutzt werden könnte. Steuerexperte Johann C. Köber sieht hier 6 – 7 Millionen Euro Unterschied, je nachdem, ob man mit oder ohne Steuer- und Anlagestrategie ein Vermögen als Durchschnittsfamilie aufbauen möchte.

Wer ein Kraftfahrzeug führen will, nimmt Geld in die Hand, erwirbt in der Fahrschule seinen Führerschein und lernt dann durch jahrelange Teilnahme am öffentlichen Straßenverkehr immer besser zu fahren.

Wer Einkommensteuer sparen will, sucht sich vielleicht noch einen Steuerberater, schimpft aber oft nur über die hohen Steuern, ohne zu lernen, wie es besser zu machen wäre.

Benjamin Franklin über Einkommensteuer
Benjamin Franklin

„Was klagt ihr über die vielen Steuern? Unsere Trägheit nimmt uns zweimal soviel ab, unsere Eitelkeit dreimal so viel und unsere Dummheit viermal soviel.“ (Benjamin Franklin, 1706 – 1790)

 

 

 

 

Wenn Sie sich den Appel Benjamin Franklins zu Herzen nehmen und auf solch eine Chance, Einkommensteuer in eigenes Vermögen umzuwandeln, nicht verzichten wollen, und wenn Sie bereit sind, dafür zu handeln, dann ist diese Empfehlung für Sie bestimmt Gold wert.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Geldanlage, Shop, Steuern und getaggt als , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*