Lebensversicherung – Kapitallebensversicherung


Kurzinfo Lebensversicherung – Kapitallebensversicherung

Kapitallebensversicherung

Mit einer Kapital-Lebensversicherung soll im Todesfall des Versicherten die Versicherungssumme an einen Bezugsberechtigten ausgezahlt werden. Das Ziel einer solchen Versicherung ist in dem Fall, einer lebenden bezugsberechtigen Person eine finanzielle Entschädigung zukommen zu lassen.

Gerade wenn der Hauptverdiener stirbt, geraten Familien und – noch mehr – Lebensgemeinschaften – nicht selten in finanzielle Not. Davor soll eine Lebensversicherung zumindest teilweise bewahren.

In Deutschland dienen Kapital-Lebensversicherungen traditionell aber auch als Geldanlage für die Altersvorsorge.

Ab 01.01.2015 wird der Garantiezins für Neuverträge von 1,75 auf 1,25 Prozent abgesenkt. Wer noch einen Versicherungsvertrag aus früheren Jahren besitzt, muss mit finanziellen Einbußen rechnen, wenn er aus dem Vertrag aussteigen will. Denn ist ein Versicherungsunternehmen finanziell schlecht aufgestellt, muss es Kunden weniger bis gar nicht an seinen Bewertungsreserven beteiligen. Im Gegenzug werden Versicherte stärker an Überschüssen und Risikogewinnen beteiligt.

Lebensversicherung
Nettoverzinsung Kapitalbensversicherungen

„Die Rendite auf Ihre gezahlten Beiträge ergibt sich aus den garantierten Zinsen, die Sie auf Ihren Sparanteil erhalten. Die Ratingagentur Assekurata untersuchte 2013 anhand bestimmter Musterfälle 61 Versicherer und errechnete eine durchschnittliche garantierte Beitragsrendite von 0,92 Prozent.“

Mehr hierzu bei: http://www.finanztip.de/garantiezins-lebensversicherungen/#ixzz3MAauW2gH

Kapital-Lebensversicherungen dienen mitunter auch als „andere Art der Geldanlage“ – siehe:

WELT am Sonntag, 15.12.2013

2 Responses to Lebensversicherung – Kapitallebensversicherung

  1. Pingback: Kapitallebensversicherungen - Düstere Prognose

  2. Pingback: Geld anlegen mit Niedrigzinsen kostet Sparern Milliarden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*